Unsere Frühfördergruppen:

Musik-Raupen: spielend musizieren - musikalisch spielen

Babys lieben Musik! Musik hilft ihnen in vielen Bereichen: Hören, Gleichgewichtssinn, Körperempfinden, Bewegung und vor allem die Sprache profitieren von der Musik. Emotionen, Stimmungen und auch Traditionen werden mit Musik vermittelt. Zeigen Sie ihrem Baby den spielerischen Weg zur Musik - Sie werden begeistert sein, was für neue, ungeahnte Spielmöglichkeiten sich für Sie und Ihre ganze Familie eröffnen! ( Babys bis max. 1 1/2 Jahre, Groß- und Eltern-Kind-Kurs).

Musik-Schmetterlinge: Jetzt geht’s ans Selbermachen!

Mit 18 Monaten fangen die Kinder an, alles selbst ausprobieren zu wollen. Bei den Musik-Schmetterlingen können sie dies aus dem Schutz der Anwesenheit eines (Groß-)Elternteils tun. Wir singen, bewegen uns, begreifen Dinge und die Kinder dürfen die Instrumente selbst spielen – die Kinder können tiefer in die Welt der Musik eintauchen und sich selbst damit ausprobieren. (1 1/2 - 3 1/2 Jahre, Groß- und Eltern-Kind-Kurs)

Musikzwerge: Alleine machen ist noch besser….

Mit den Musikzwergen beginnt ein neuer Abschnitt im Leben Ihres Kindes. Sie sind nun ohne ihre Eltern oder Großeltern am Musizieren. Sie dürfen Instrumente spielen, Lieder lernen und tanzen, die Welt mit Hilfe der Musik erkunden. Die Kinder lernen spielerisch erste Notenwerte und die „Geheimsprache der Musik“. Sie festigen das schon Erlernte und erfahren, dass gemeinsam musizieren einfach am Schönsten ist…. (ab 3 1/2 Jahren).




Zur Person von Birgit Koch-Lipp:
Sie ist schon seit 20 Jahren in Musikvereinen und Chören in der musikalischen Jugendausbildung und als Dirigentin tätig . Ebenso leitet sie Vize-Chorleiter-Seminare. Seit dem Oktober 2016 ist sie Fachberater für “Die Carusos”, der Initiative des Deutschen Chorverbands zur Förderung des kindgerechten Singens in Kindergärten.
Unsere Frühfördergruppe existiert seit Oktober 2015 und findet regen Zuspruch.
Sie leitet auch unseren
Kinderchor.


Probenzeiten:
Raupen (Babys bis max. 1 1/2 Jahre) 
                          Montag        16 bis 16:45 Uhr
Schmetterlinge (Kleinkinder von 1 1/2 - 3 1/2 J.)          Montag        17 bis 17:45 Uhr
Zwerge (ab 3 1/2 Jahren)                                             Montag        15 bis 15:45 Uhr

Weitere Infos bei Birgit Koch-Lipp unter Telefon 07725-914456 oder per Email mvaa@web.de